Projekt

FLUCHTort Hamburg PLUS ist eines von bundesweit 43 Netzwerken, die auf regionaler Ebene durch Beratung, Coaching sowie Öffentlichkeitsarbeit geduldete Flüchtlinge mit Zugangsrecht zum Arbeitsmarkt unterstützen, ihre Integrationschancen auf dem Arbeitsmarkt erhöhen und sichern. Der Hamburger Netzwerkverbund besteht aus Akteuren der Flüchtlingssozialarbeit, Integrationszentren, Vermittlungsagenturen, Berufsbildungs- und Beschäftigungsträgern, Unternehmen sowie Migrantenselbstorganisationen. Hamburger Fachbehörden, die Agentur für Arbeit und team.arbeit.hamburg kooperieren. Im Sinne einer operativen und strategischen Beteiligung sind Wirtschaftsbetriebe und Kammern eingebunden.

 

Das Faltblatt des Projekts FLUCHTort Hamburg PLUS zum Herunterladen.

 

 

Hier geht es zur (früheren) Website
der Entwicklungspartnerschaft FLUCHTort Hamburg (2005 - 2007)