Neustart Netzwerk FLUCHTort Hamburg 5.0

Seit dem 01.07.2015 arbeitet das Netzwerk FLUCHTort Hamburg 5.0. Der Kooperationsverbund wird im Rahmen der ESF-Integrationsrichtlinie Bund im Handlungsschwerpunkt „Integration von Asylbewerberinnen, Asylbewerbern und Flüchtlingen“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert sowie durch die Freie und Hansestadt Hamburg kofinanziert.

Das Netzwerk FLUCHTort Hamburg Plus II ist zum 30.06.2015 ausgelaufen.

Informationen und Materialien aus vorherigen Förderperioden finden Sie hier.