Leben, Ausbildung, Beschäftigung und Orientierung am FLUCHTort Hamburg - LABOR

Im LABOR am FLUCHTort Hamburg arbeiten sechs Träger gemeinsam mit dem Ziel, die Chancen von Geflüchteten auf berufliche Teilhabe zu erhöhen.

Wir bieten Geflüchteten, unabhängig vom Aufenthaltsstatus:

  • Berufsorientierung
  • Qualifizierung
  • Integration in Arbeit und Ausbildung
  • Begleitung in der betrieblichen Eingliederungsphase

Wir bieten Multiplikator*innen:

  • Fortbildungen zu rechtlichen und weiteren Aspekten der Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten


Der Flyer mit unseren Angeboten zum Download

Angebote zur Vorbereitung auf Ausbildung und Beruf


Kiekut

Berufsorientierung, Bewerbungstraining und Vermittlung in Ausbildung und Beschäftigung. Nach erfolgreicher Vermittlung bei Bedarf Begleitung von Teilnehmenden und Betrieb.

Für Jugendliche und jungerwachsene Geflüchtete, die Unterstützung auf dem Weg in Ausbildung oder Arbeit benötigen.

Kontakt und Anmeldung:

basis&woge e.V.

Steindamm 11, 20099 Hamburg
Ilka Tietje,  Tel: 040 – 39 84 26 53,  ilka.tietje@remove-this.basisundwoge.de
 

FAMILANI

Familienorientierte Berufsorientierung, Beratung und Vermittlung in Ausbildung und Arbeit.

Für Familienmitglieder, die sich beruflich orientieren wollen und beim Berufseinstieg auch hinsichtlich ihrer familiären Situation unterstützt werden möchten. Auch mehrere Familienmitglieder können durch das Angebot beraten werden.

Kontakt und Anmeldung:

Arbeitsgemeinschaft selbständiger Migranten e.V.

Schauenburgerstraße 49, 20095 Hamburg
Sandra Junghanns,  Tel: 040 – 380 381 722,  sandra.junghanns@remove-this.asm-hh.de
Tamim Wafa, Tel:  040 – 380 381 730,  tamim.wafa@remove-this.asm-hh.de

 

Angebote zur Qualifizierung für Weiterbildung und Beruf


4B – Beratung, Berufsorientierung, Begleitung, Betriebe

Mehrmonatiges berufsorientierendes Training (500 UE), außerdem Bewerbungscoaching und Vermittlung in Arbeit und Ausbildung. Nach der Vermittlung unterstützt auf Wunsch eine innerbetriebliche Weiterbildung die Einstiegsphase im Betrieb.

Nähere Informationen zur innerbetrieblichen Weiterbildung finden Sie hier.
 

Für erwachsene Geflüchtete.

Nächster Kurstart in 2024: 26.02. - 25.07.

Kontakt und Anmeldung:

PASSAGE gGmbH

Nagelsweg 10, 6. Stock, 20097 Hamburg
Regine Heiser, Tel:  040 – 24 87 48 18,  regine.heiser@remove-this.passage-hamburg.de
Nyla Becker,  Tel: 040 – 63 67 53 84,  nyla.becker@remove-this.passage-hamburg.de

Start-up Hamburg

Individuelle Kurztrainings für die ersten Schritte am PC und die Internetnutzung. Beratung, Bewerbungstraining und Unterstützung bei der Suche nach Ausbildung und Arbeit, sowie Angebote aus dem Sozialraum. Das Angebot findet in der Nähe von und in Unterkünften statt.

Für Bewohner*innen öffentlicher Unterkünfte, die berufliche Perspektiven entwickeln möchten und dafür Unterstützung und digitale Kompetenzen benötigen.

Informationen zum aktuellen PC-Training finden Sie hier

Kontakt und Anmeldung:

B+B Beschäftigung und Bildung gGmbH

Paul-Ehrlich-Straße 3, 22763 Hamburg
Nishanthini Rajah,  Tel: 0151 – 15 43 49 32,
Johanna Mohorn, Tel: 0151 - 74522094

Mail: startup@remove-this.bb-hamburg.de

Angekommen in Hamburg!

Digitale Kurztrainings für den Berufseinstieg: Zoom, Stepstone und Co.

Inhalte:

  • Gezielte Suche nach Jobangeboten, Nutzung von Jobportalen
  • Erstellung digitaler Bewerbungsunterlagen
  • Simulation eines Bewerbungsgesprächs auf Zoom
  • Individuelles Feedback zu technischem und persönlichem Auftreten bei Zoom

Weitere Informationen zur Teilnahme und den Startterminen finden Sie im Flyer

Kontakt und Anmeldung:

 

KWB e.V.

Kerrin Heese, kerrin.heese@remove-this.kwb.de

 

 

 

Angebot zur Vorbereitung auf den beruflichen Einstieg für Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen / Behinderung


steps into work

Einzelcoaching und Beratung. Berufsorientierung und Begleitung bei der Vorbereitung auf den Einstieg in Arbeit oder Ausbildung.

Für Geflüchtete mit gesundheitlichen Einschränkungen / Behinderungen

Kontakt und Anmeldung:

ab ausblick hamburg gGmbH

Agnes Haß,  Tel: 040 – 64581-3328,  agnes.hass@remove-this.ausblick-hamburg.de
Sameh Masrour,  Tel: 040 – 64581-3329,  sameh.masrour@remove-this.ausblick-hamburg.de

 

 

Angebote für Multiplikator*innen


LABOR trägt durch Netzwerkarbeit, Angebote für Multiplikator*innen sowie fachlichen Austausch dazu bei, dass die Perspektiven auf berufliche und gesellschaftliche Partizipation von Geflüchteten nachhaltig verbessert werden.

Angekommen in Hamburg!

Fortbildungen zu den Themen:

  • Arbeitsmarktzugang für Geflüchtete: Rechtliche Rahmenbedingungen und Fördermöglichkeiten
  • Teilhabe an Arbeit und Bildung für geflüchtete Menschen mit gesundheitlicher Beeinträchtigung oder Behinderung: Rechtliche Rahmenbedingungen, Sozialleistungen, zuständige Rehabilitationsträger und Möglichkeiten für fachlichen Austausch und Vernetzung.
    Weitere Informationen zum Projektangebot finden Sie hier

Kontakt:

KWB e.V.

Kerrin Heese,  Tel: 040 – 334241-431,  Kerrin.heese@remove-this.kwb.de
Zoia Bereznitckaia Tel: 040 -  334241-338, zoia.bereznitckaia@remove-this.kwb.de